serviceline
0561 7018722
tic story
Zur Geschichte des TIC
Das Theater im Centrum - kurz TIC - ist bereits 15 Jahre fester Bestandteil der Kasseler Theaterlandschaft. Seit sich im Mai 2003 erstmalig der rote Vorhang für das Musical „Boygroup“ öffnete, hat sich das Theater im Akazienweg über die Jahre in und um Kassel einen Namen gemacht und es geschafft, sich ohne Subventionen als freies Musicaltheater in diesen eineinhalb Jahrzehnten erfolgreich zu etablieren.

Gegründet wurde das TIC von Michael Fajgel, selbst Sänger und Schauspieler. Seitdem werden pro Jahr etwa 160 bis 200 Vorstellungen hier aufgeführt. Der ehemalige Gottesdienstraum wurde umgebaut und theaterfähig eingerichtet. Das Theater im Centrum verfügt zurzeit über 171 Sitzplätze.

Mit Kreativität, Erfindungsreichtum und viel Hingabe entwickelt das Team neue Stücke. In den letzten Jahren feierten über 25 selbstgeschriebene Musicals im TIC Premiere. In der Philosophie des Hauses ist der Wunsch enthalten, die Region zu stärken. Viele der mitwirkenden Darsteller/innen, Musiker/innen, Bühnen- und Kostümbildner/innen kommen aus Kassel und tragen zu der familiären Atmosphäre bei. In der Vorweihnachtszeit gibt es jedes Jahr ein Kindermusical, dass klein und groß begeistert.

Gegründet: 2003
Mitarbeiter: 22 (ohne Darsteller)
Sitzplätze: 171
Vorstellungen pro Jahr: 160 - 200
Premieren pro Jahr: 3 - 4
Theaterleitung: Michael Fajgel

©  2018  theater im centrum  ·  das musicaltheater
agb | impressum | haftungsausschluss | datenschutz