serviceline
0561 7018722
aktuelle stücke
Boygroup
Wiederaufnahme: 30.08.2018!
Regie: Michael Fajgel
Musikalische Leitung: Yevgeniya Schott
Choreografie: Tanja Krauth
Bühnenbild: Oliver Doerr
Kostüme: Riet Hannah Bernard




Mit Tanja Krauth (Karin), Yevgeniya Schott (Alexandra), Thomas Wißmann (Ingo), Sven Olaf Denkinger (Bernd), Michael Chadim (Ebi), Daniele Nonnis (Max)

Der Anruf eines Fernsehsenders, der eine Doku über die Musik der Achtziger machen möchte, bringt Max dazu, seine damalige Boygroup “Die Small Town Boys“ zu reaktivieren. Die Idee kommt bei den alten Freunden nicht besonders gut an, man hat schließlich inzwischen Familie, keine Zeit und Haarausfall. Und wer will Typen mit Bauchansatz und Doppelkinn noch auf der Bühne geschweige denn im Fernsehen sehen? Einzig Ebi ist begeistert, sieht er doch mit der Boygroup eine Chance noch mal so richtig bei den Mädels abzusahnen. Aus Lust an der Musik lassen sich dann doch alle auf das Projekt ein. Kurz vor dem ersten Auftritt der „Chippendaddies“ kommt es zum Crash in der Gruppe. Waren die ganzen Proben umsonst?

Ein 80er Jahre Musical von Michael Fajgel mit Songs von Supertramp, David Bowie, Madness, Eurythmics, Simple Minds, Tears for Fears, ABC, Police, uvm.

Achtung AKTIONSANGEBOT: Tickets "2 für 1" – DOPPELTER DONNERSTAG

Erhaltet 2 Tickets zum Preis von einem! Diese Aktion gilt für folgende Termine: Do. 13.09., Do. 20.09. und Do. 27.09.2018. Bucht schon jetzt telefonisch ab 15:00 Uhr unter 0561-7018722 oder rund um die Uhr über unsere Website (--> ticket buchen). Bei Online Buchungen schreibt bitte bei HINWEISE: "2 für 1", dann wird lediglich 1 Karte in Rechnung gestellt.
Eine Karte ist frei!


Wir freuen uns sehr auf Euren Besuch!

Campingfieber - Musical mit den Kulthits der 60er Jahre
Wiederaufnahme: 05.10.2018!
Buch: Christoph Steinau
Idee: Michael Fajgel, Tanja Krauth
Regie: Roger Canalis-Wandel
Musikalische Leitung: Yevgeniya Schott
Choreografie: Tanja Krauth
Bühne: Oliver Doerr
Kostüme: Riet Hannah Bernard

Mit Annabelle Mierzwa, Tanja Krauth, Harald Tauber, Claudius Freyer, Christoph Steinau, Michael Fajgel

Seit Jahren schon verbringen Erwin und Helga Schlowanz ihre Freizeit als Dauercamper auf einem idyllischen Platz in Büchenwerra. Genau wie Erwins Arbeitgeber, Oswald Schlummermann, Besitzer des Bettenlagerunternehmens „Schlummerland“. Dank guter Kontakte zum Platzwart hat Erwin nun endlich die Parzelle neben Schlummermann ergattert und erhofft sich bessere Aussichten auf die Leitung der neuen Filiale in Bettenhausen.

Doch statt des Matratzenkönigs zieht erstmal der durchgeknallte Junior nebst Freundin Hermine in den Wohnwagen ein und durchkreuzt alle Pläne. Als schließlich noch überraschend Erwins Konkurrent Titus Hinteregger auftaucht, ist das Chaos auf dem Campingplatz vollkommen.

Ein turbulentes Musical mit verschrobenen Charakteren, skurrilen Gags und bekannten Hits aus den 60er Jahren.





Elvis in Concert - 15 Jahre tic
Fr. 02.11., Sa. 03.11. (19.30 Uhr) und So. 04.11.2018 (18.00 Uhr)
Mit: Tanja Krauth, Christian Bulwien, Christoph Steinau, Harald Tauber, Michael Fajgel
Live-Band: Harry Stingl Git), Roland Oumard (Keys), Tim Koglin (Bass), Christian F. Lang (Drums, angefragt)
Vom 2. bis 4. November 2018 feiern wir das 15jährige Bestehen des TIC. Zum Jubiläum gibt es an diesen drei Abenden jeweils eine „Elvis in Concert“ Show. Zusammen mit mehreren Sängern und einer Live-Band präsentieren wir die größten Hits von Elvis Presley.

Außerdem zeigen wir viele Filmmitschnitte aus den verschiedensten TIC Produktionen der letzten 15 Jahre. Im Anschluss wollen wir dann mit unserem Publikum auf Kosten des Hauses mit einem Gläschen Sekt anstoßen.

Herzlich Willkommen!
Pettersson, Findus und der Hahn im Korb
Premiere: Sa. 17.11.2018 um 15.00 Uhr
Regie: Lars Lienhoff
Bühne: Oliver Doerr
Kostüme: Riet Hannah Bernard
Mit Cyrus Rahbar (Pettersson), Sasha Bornemann (Findus), Matthias Mitteldorf (Hahn Caruso), Annika Hoffmann (Henriette), Steffi Früchtenicht (Soffy-Moffy)

Seit der Hahn Caruso auf dem Hühnerhof Einzug gehalten hat, ist bei Pettersson und Findus nichts mehr so wie früher. Die Hennen haben nur noch Augen für den Hahn. Findus versteht die Welt nicht mehr. Hat er ihnen nicht immer so schön die Zeit vertrieben? Findus kann sich mit dem neuen Hofbewohner nicht anfreunden. Er findet, dass dieser viel zu laut und viel zu häufig kräht, und setzt alles daran, den Neuen zu verjagen.

Eine lehrreiche Geschichte über Eifersucht und Eigennutz, die zu ungerechten Handlungen führen können.

Nach dem großen Erfolg von „Pettersson kriegt Weihnachtsbesuch" im Jahr 2014 bringt das TIC "Pettersson, Findus und der Hahn im Korb" als Theaterstück mit Musik in einer wunderbaren Fassung für Kinder ab 4 Jahren auf die Bühne.

Spieldauer: ca. 55 Minuten
SCHWIEGERALARM
- die Musicalkomödie
Das Stück ist abgelaufen!
Idee: Tanja Krauth/Michael Fajgel
Regie: Roger Canalis Wandel
Musikalische Leitung: Yevgeniya Schott
Choreografie: Tanja Krauth
Bühne: Oliver Doerr
Kostüme: Riet Hannah Bernard

Mit Sabine Guth, Annabelle Mierzwa, Tanja Krauth, Björn Schäffer, Michael Fajgel, Christoph Steinau

Adi ist seit einem Jahr glücklich mit seiner Hermine zusammen. Jetzt soll er nun endlich ihre Eltern, den konservativen Wurstfabrikanten Hermann Mettmann und Gattin Wilma kennenlernen. Zu diesem Anlass hat der Schwiegervater in spe zu einem luxuriösen Wochenende in die Österreicher Alpen geladen.
Adi möchte hier natürlich unbedingt einen guten Eindruck machen und will nichts dem Zufall überlassen. Doch das Luxuschalet entpuppt sich als Bruchbude, die Reservierung ist verloren gegangen und Mettmann selbst ist die schlechte Laune in Person. Als dann überraschend auch noch unangekündigt Adis Eltern, die durchgeknallten Fummels, auftauchen, bricht das Chaos in der Lobby aus. Dummerweise wird die Pension durch eine Lawine komplett von der Außenwelt abgeschnitten und der Lagerkoller droht! Gottseidank gibt es eine Karaoke-Maschine und das mysteriöse Schneemonster, das in den Alpen sein Unwesen treibt ...

Eine Musicalkomödie von Christoph Steinau mit Funk & Disco Hits wie „Rock your baby“, „Daddy Cool“, „Celebration“, „Just the two of us“, „Play that funky music“ und mit einem kleinen Hauch von heimeliger Alpen-Folklore.







©  2018  theater im centrum  ·  das musicaltheater
agb | impressum | haftungsausschluss | datenschutz